kopf_bild_plus_logo.jpg
frauen_web.jpg

Mehr als Smalltalk

„Nicht: die Gemeinde hat Hauskreise, sondern Hauskreise bilden die Gemeinde“ sagt Thomas Güting. Was ist eigentlich ein Hauskreis? Vielleicht wäre der Name Hausbibelkreis aussagekräftiger. Drei bis neun Erwachsene lesen gemeinsam einen Text aus der Bibel, reden über den Inhalt, stellen Fragen, ringen um Antworten und überlegen gemeinsam, ob und wie das Gelesene ins Leben passt.
An einem Abend oder Nachmittag in der Woche trifft man sich im privaten Rahmen.
Je nach Musikbegeisterung wird auch gesungen. Zurzeit gibt es sieben solcher Kreise, die sich regelmäßig in und um Frankenthal treffen.

Drei weitere Kreise - der Bibelkreis, der Frauenkreis und das Frauenfrühstück - treffen sich im Gemeindezentrum bzw. im Chance-Laden in Frankenthal. Die Frauen des Frauenkreises betonen einstimmig, dass ihnen der anschließende Meinungs- und Gedankenaustausch Lebenshilfe und Orientierung für ihren Glauben gibt. „Durch dieses regelmäßige Lesen in der Bibel wird meine Beziehung zu Jesus stärker“ erzählt eine Frau und sieht dabei kein bißchen gelangweilt oder abgehoben aus. Sie will einfach mehr über das christliche Leben erfahren, denn darüber weiß sie, nach ihrer Aussage, noch nicht so viel.

Die Kleingruppen, egal ob abends, nachmittags oder morgens, ob an einem festen oder wechselnden Ort, schaffen Möglichkeiten zu bleibenden Begegnungen zwischen Gott und Mensch und zwischen Menschen untereinander.

Weitere Informationen bei Pastor Güting.

 
Powered bei Joomla!